Homepage für Ärzte erstellen

Die besten Baukästen für eine Praxis-Homepage im Vergleich

Mit einem Homepage Baukasten können auch Sie in 5 Minuten eine eigene Praxis-Homepage erstellen! Das Erstellen einer professionellen Homepage ist durch die einfache Bedienung der Homepage Baukästen auch völlig ohne Vorkenntnisse oder Programmierung für jeden möglich.

Homepage für Ärzte: Welche Eigenschaften sind Ihnen wichtig?
Weitere Vergleichskriterien anzeigen
Erweiterte Filter:
Homepage für Ärzte: Welche Eigenschaften sind Ihnen wichtig?
Weitere Vergleichskriterien anzeigen
Erweiterte Filter:
Testsieger 2017
Domain & empfohlener mind. Speicher
Hochwertige Design- vorlagen
24 Stunden Telefon & Mail- Support
Nein
Ja
Nein
Preis-Leistungs-Verhältnis
Sehr gut
Mindestlaufzeit
12 Monat(e)
Bei Google gefunden werden 
Ja
Optimiert für Smartphones 
Ja
Eigenes E-Mail-Postfach
Nein
Tools zur Kundengewinnung
Ja
8,25 € Tipp
8,25 € 0,00 €
pro Monat
Domain & empfohlener mind. Speicher
Hochwertige Design- vorlagen
24 Stunden Telefon & Mail- Support
Ja
Ja
Ja
Preis-Leistungs-Verhältnis
Sehr gut
Mindestlaufzeit
1 Monat(e)
Bei Google gefunden werden 
Ja
Optimiert für Smartphones 
Ja
Eigenes E-Mail-Postfach
Ja
Tools zur Kundengewinnung
Nein
Testurteil
1,9
05/2017
Testurteil
1,9
Testurteil
1,9
3,99 € - 25 %
3,99 € 2,99 €
pro Monat
Domain & empfohlener mind. Speicher
Hochwertige Design- vorlagen
24 Stunden Telefon & Mail- Support
Ja
Ja
Ja
Preis-Leistungs-Verhältnis
Sehr gut
Mindestlaufzeit
1 Monat(e)
Bei Google gefunden werden 
Ja
Optimiert für Smartphones 
Ja
Eigenes E-Mail-Postfach
Ja
Tools zur Kundengewinnung
Nein
Testurteil
1,7
05/2017
Testurteil
1,7
Testurteil
1,7
4,99 €
pro Monat
Domain & empfohlener mind. Speicher
Hochwertige Design- vorlagen
24 Stunden Telefon & Mail- Support
Ja
Nein
Nein
Preis-Leistungs-Verhältnis
Sehr gut
Mindestlaufzeit
12 Monat(e)
Bei Google gefunden werden 
Ja
Optimiert für Smartphones 
Ja
Eigenes E-Mail-Postfach
Ja
Tools zur Kundengewinnung
Nein
Testurteil
2,0
05/2017
Testurteil
2,0
Testurteil
2,0
5,00 €
pro Monat
Domain & empfohlener mind. Speicher
Hochwertige Design- vorlagen
24 Stunden Telefon & Mail- Support
Ja
Ja
Ja
Preis-Leistungs-Verhältnis
Sehr gut
Mindestlaufzeit
1 Monat(e)
Bei Google gefunden werden 
Ja
Optimiert für Smartphones 
Ja
Eigenes E-Mail-Postfach
Ja
Tools zur Kundengewinnung
Nein
Testurteil
1,7
05/2017
Testurteil
1,7
Testurteil
1,7
6,99 € - 57 %
6,99 € 2,99 €
pro Monat
Domain & empfohlener mind. Speicher
Hochwertige Design- vorlagen
24 Stunden Telefon & Mail- Support
Ja
Ja
Nein
Preis-Leistungs-Verhältnis
Gut
Mindestlaufzeit
6 Monat(e)
Bei Google gefunden werden 
Ja
Optimiert für Smartphones 
Ja
Eigenes E-Mail-Postfach
Nein
Tools zur Kundengewinnung
Nein
Testurteil
2,0
05/2017
Testurteil
2,0
Testurteil
2,0
7,00 €
pro Monat
Domain & empfohlener mind. Speicher
Hochwertige Design- vorlagen
24 Stunden Telefon & Mail- Support
Ja
Nein
Nein
Preis-Leistungs-Verhältnis
Gut
Mindestlaufzeit
1 Monat(e)
Bei Google gefunden werden 
Ja
Optimiert für Smartphones 
Ja
Eigenes E-Mail-Postfach
Ja
Tools zur Kundengewinnung
Nein
Testurteil
1,9
05/2017
Testurteil
1,9
Testurteil
1,9
9,00 €
pro Monat
Domain & empfohlener mind. Speicher
Hochwertige Design- vorlagen
24 Stunden Telefon & Mail- Support
Ja
Ja
Nein
Preis-Leistungs-Verhältnis
Befriedigend
Mindestlaufzeit
12 Monat(e)
Bei Google gefunden werden 
Ja
Optimiert für Smartphones 
Ja
Eigenes E-Mail-Postfach
Nein
Tools zur Kundengewinnung
Nein
Testurteil
2,4
05/2017
Testurteil
2,4
Testurteil
2,4
9,95 €
pro Monat
Domain & empfohlener mind. Speicher
Hochwertige Design- vorlagen
24 Stunden Telefon & Mail- Support
Ja
Ja
Ja
Preis-Leistungs-Verhältnis
Sehr gut
Mindestlaufzeit
1 Monat(e)
Bei Google gefunden werden 
Ja
Optimiert für Smartphones 
Ja
Eigenes E-Mail-Postfach
Ja
Tools zur Kundengewinnung
Nein
Testurteil
1,7
05/2017
Testurteil
1,7
Testurteil
1,7
9,99 €
pro Monat
Domain & empfohlener mind. Speicher
Hochwertige Design- vorlagen
24 Stunden Telefon & Mail- Support
Ja
Nein
Nein
Preis-Leistungs-Verhältnis
Gut
Mindestlaufzeit
1 Monat(e)
Bei Google gefunden werden 
Ja
Optimiert für Smartphones 
Ja
Eigenes E-Mail-Postfach
Ja
Tools zur Kundengewinnung
Nein
Testurteil
2,4
05/2017
Testurteil
2,4
Testurteil
2,4
9,99 €
pro Monat
Domain & empfohlener mind. Speicher
Hochwertige Design- vorlagen
24 Stunden Telefon & Mail- Support
Ja
Ja
Ja
Preis-Leistungs-Verhältnis
Sehr gut
Mindestlaufzeit
12 Monat(e)
Bei Google gefunden werden 
Ja
Optimiert für Smartphones 
Ja
Eigenes E-Mail-Postfach
Ja
Tools zur Kundengewinnung
Nein
Testurteil
1,5
05/2017
Testurteil
1,5
Testurteil
1,5
9,99 € - 90 %
9,99 € 0,99 €
pro Monat
Domain & empfohlener mind. Speicher
Hochwertige Design- vorlagen
24 Stunden Telefon & Mail- Support
Ja
Ja
Nein
Preis-Leistungs-Verhältnis
Gut
Mindestlaufzeit
6 Monat(e)
Bei Google gefunden werden 
Ja
Optimiert für Smartphones 
Ja
Eigenes E-Mail-Postfach
Nein
Tools zur Kundengewinnung
Nein
Testurteil
2,0
05/2017
Testurteil
2,0
Testurteil
2,0
11,00 €
pro Monat
Domain & empfohlener mind. Speicher
Hochwertige Design- vorlagen
24 Stunden Telefon & Mail- Support
Ja
Ja
Nein
Preis-Leistungs-Verhältnis
Sehr gut
Mindestlaufzeit
12 Monat(e)
Bei Google gefunden werden 
Ja
Optimiert für Smartphones 
Ja
Eigenes E-Mail-Postfach
Nein
Tools zur Kundengewinnung
Ja
Testurteil
1,3
05/2017
Testurteil
1,3
Testurteil
1,3
12,42 €
pro Monat
Domain & empfohlener mind. Speicher
Hochwertige Design- vorlagen
24 Stunden Telefon & Mail- Support
Ja
Nein
Nein
Preis-Leistungs-Verhältnis
Ausreichend
Mindestlaufzeit
12 Monat(e)
Bei Google gefunden werden 
Ja
Optimiert für Smartphones 
Nein
Eigenes E-Mail-Postfach
Ja
Tools zur Kundengewinnung
Nein
Testurteil
2,6
05/2017
Testurteil
2,6
Testurteil
2,6
14,95 €
pro Monat
Domain & empfohlener mind. Speicher
Hochwertige Design- vorlagen
24 Stunden Telefon & Mail- Support
Ja
Ja
Nein
Preis-Leistungs-Verhältnis
Gut
Mindestlaufzeit
1 Monat(e)
Bei Google gefunden werden 
Ja
Optimiert für Smartphones 
Ja
Eigenes E-Mail-Postfach
Ja
Tools zur Kundengewinnung
Nein
Testurteil
1,7
05/2017
Testurteil
1,7
Testurteil
1,7
15,00 €
pro Monat
Domain & empfohlener mind. Speicher
Hochwertige Design- vorlagen
24 Stunden Telefon & Mail- Support
Ja
Ja
Nein
Preis-Leistungs-Verhältnis
Gut
Mindestlaufzeit
12 Monat(e)
Bei Google gefunden werden 
Ja
Optimiert für Smartphones 
Ja
Eigenes E-Mail-Postfach
Ja
Tools zur Kundengewinnung
Nein
Testurteil
1,9
05/2017
Testurteil
1,9
Testurteil
1,9
15,00 €
pro Monat
Domain & empfohlener mind. Speicher
Hochwertige Design- vorlagen
24 Stunden Telefon & Mail- Support
Ja
Ja
Nein
Preis-Leistungs-Verhältnis
Befriedigend
Mindestlaufzeit
12 Monat(e)
Bei Google gefunden werden 
Ja
Optimiert für Smartphones 
Ja
Eigenes E-Mail-Postfach
Nein
Tools zur Kundengewinnung
Nein
Testurteil
2,3
05/2017
Testurteil
2,3
Testurteil
2,3
16,95 €
pro Monat
Domain & empfohlener mind. Speicher
Hochwertige Design- vorlagen
24 Stunden Telefon & Mail- Support
Ja
Ja
Ja
Preis-Leistungs-Verhältnis
Sehr gut
Mindestlaufzeit
12 Monat(e)
Bei Google gefunden werden 
Ja
Optimiert für Smartphones 
Ja
Eigenes E-Mail-Postfach
Ja
Tools zur Kundengewinnung
Ja
Testurteil
1,2
05/2017
Testurteil
1,2
Testurteil
1,2
19,99 € - 50 %
19,99 € 9,99 €
pro Monat
Domain & empfohlener mind. Speicher
Hochwertige Design- vorlagen
24 Stunden Telefon & Mail- Support
Ja
Ja
Nein
Preis-Leistungs-Verhältnis
Gut
Mindestlaufzeit
6 Monat(e)
Bei Google gefunden werden 
Ja
Optimiert für Smartphones 
Ja
Eigenes E-Mail-Postfach
Nein
Tools zur Kundengewinnung
Nein
Testurteil
1,9
05/2017
Testurteil
1,9
Testurteil
1,9
23,00 €
pro Monat
Domain & empfohlener mind. Speicher
Hochwertige Design- vorlagen
24 Stunden Telefon & Mail- Support
Ja
Nein
Nein
Preis-Leistungs-Verhältnis
Ausreichend
Mindestlaufzeit
12 Monat(e)
Bei Google gefunden werden 
Ja
Optimiert für Smartphones 
Nein
Eigenes E-Mail-Postfach
Ja
Tools zur Kundengewinnung
Nein
Testurteil
2,5
05/2017
Testurteil
2,5
Testurteil
2,5
24,95 €
pro Monat
Domain & empfohlener mind. Speicher
Hochwertige Design- vorlagen
24 Stunden Telefon & Mail- Support
Ja
Ja
Ja
Preis-Leistungs-Verhältnis
Sehr gut
Mindestlaufzeit
12 Monat(e)
Bei Google gefunden werden 
Ja
Optimiert für Smartphones 
Ja
Eigenes E-Mail-Postfach
Ja
Tools zur Kundengewinnung
Ja
Testurteil
1,1
05/2017
Testurteil
1,1
Testurteil
1,1
29,99 € - 50 %
29,99 € 14,99 €
pro Monat

Die moderne Online-Praxis

Guideline zur Erstellung einer Ärzte-Website mit einem Homepage Baukasten

Bei der medizinischen Beratung wird das Internet immer wichtiger. Trotz des Ferndiagnoseverbots nutzen bereits jetzt 48 % der Deutschen das Web als erste Informationsquelle bei Krankheiten. Nach einem Arzt suchen laut IT-Branchenverband Bitkom immerhin 37 % online. Trotzdem besitzen noch viel zu wenige Praxen keine oder eine veraltete Homepage. Gerade im städtischen Raum, wo der Konkurrenzkampf zwischen den Ärzten besonders groß ist, ist es deswegen schon aus geschäftsmännischer Sicht wichtig, eine eigene Website zu besitzen. Schließlich lassen sich Praxen, die im Internet nicht vorkommen, internetaffine Patienten entgehen. Aber auch die Servicekomponente einer Website ist nicht zu unterschätzen. Schließlich wollen die Patienten auch über aktuelle Öffnungszeiten und Urlaubstermine informiert werden. Über eine Homepage ist dies unkompliziert möglich.

Während die Erstellung einer Homepage vor wenigen Jahren noch mit einem riesigen Zeit- und Kostenaufwand verbunden war, ermöglichen Homepage Baukästen heute die eigenständige Erstellung einer kostengünstigen Website ohne jegliche Programmierkenntnisse. Auch die stetige Aktualisierung ist über dieses Tool eigenständig möglich. So können bspw. neu eingeführte Behandlungsmethoden zeitnah angepriesen werden. Neben dem Inhalt lassen die Baukästen auch eine individuelle Anpassung des Designs zu. So kann direkt auf die Bedürfnisse der Zielgruppe eingegangen werden. Eine Praxis mit größtenteils älteren Patienten sollte beispielsweise eine große, gut zu lesende Schrift nutzen. Zur Erstellung einer Website über einen Homepage Baukasten wird nur ein PC inkl. Internetanschluss benötigt. In diesem Artikel geben wir Tipps zur Erstellung einer Homepage für Arztpraxen und geben Hinweise zu den rechtlichen Vorgaben. Nach der Wahl des passenden Anbieters gelangen Sie über den Button „Zum Anbieter“ zur Anmeldung.

Professionalität & Design

Der erste Schritt zur Erstellung einer Homepage für Ärzte ist das Heraussuchen eines passenden Designs. Zu diesem Zweck bieten die Homepage Baukasten Anbieter Templates genannte Designvorlagen an. Bei einigen Anbietern existieren sogar speziell auf Arztpraxen zugeschnittene Templates. Allen voran sind in diesem Zuge 1und1, Strato zu nennen. Wichtig ist zudem, dass das Design zur Praxis passt. Es sollte also eine gewisse Standard-Farbgebung und eine einheitliche Schriftart ausgewählt werden. Diese Vorgaben lassen sich anschließend einfach über den Editor des Baukastens auf die Website übertragen. Schon erscheint das ausgewählte Template in den Lieblingsfarben. Die meisten Baukästen erlauben zudem das Einsetzen eines eigenen Logos .

Anschließend muss die Seite in Unterseiten aufgeteilt werden. Hier empfiehlt es sich, sich zunächst einen Überblick über die Inhalte, die auf der Site veröffentlicht werden sollen, zu verschaffen und diese zu ordnen. Prinzipiell gilt es dabei, eine zu verschachtelte Menüführung zu vermeiden. Mit zwei Klicks sollte jede Unterseite der Site erreichbar sein. Zudem sollten nicht mehr als sieben Menüpunkte verwendet werden. Einer davon muss aus rechtlicher Sicht das Impressum sein. Auch das Menü lässt sich einfach über den Editor erstellen. Es gilt bei der Wahl des Tarifs darauf zu achten, dass dieser die erforderliche Anzahl von Unterseiten zulässt. Anschließend muss es an der entsprechenden Stelle auf der Website platziert werden. Da Internetbenutzer das Menü links oder oben erwarten, sollte dem entsprochen werden.

Während die beiden genannten Attribute bei jedem Homepage Baukasten Standard sind, bieten manche keine eigene Domain an. Diese ist aber für eine Arztpraxis immens wichtig. Denn nur durch eine eigene Domain erlangt die Website eine eigenständige Websiteadresse. Ohne eine eigenen Websiteadresse generiert der Homepage Baukasten Anbieter eine lange, kryptische Adresse. Dies wirkt äußerst unprofessionell. Bei den meisten Anbietern lässt sich auch eine ggf. schon existierende Domain weiterverwenden . Mit der eigenen Domain geht auch eine eigene E-Mail-Adresse einher. Über diese wirkt der E-Mail-Verkehr wesentlich professioneller. Verwaltet werden die Mails meist über ein eigenes Online-Tool. Sollen mehrere Mitarbeiter eine Mail-Adresse erhalten, gilt es auf die Anzahl der E-Mail Postfächer zu achten. Aus rechtlichen Gründen ist zudem eine werbefreie Website Voraussetzung. Für die Professionalität sollte die Website auch auf Mobile Endgeräte optimiert sein.

Service leisten

Wie bereits erwähnt, sollten Ärzte bei der Erstellung einer Homepage großes Augenmerk auf den Serviceaspekt legen. Sowohl potenzielle als auch Bestandspatienten wollen wissen, wie die Öffnungszeiten lauten, wer den Arzt in Urlaubszeiten vertritt und wie die Praxis telefonisch zu erreichen ist. Gegebenenfalls bietet die Praxis auch externe Schulungen oder andere Angebote an, deren Termine veröffentlicht werden sollten. All diese Informationen lassen sich unkompliziert über den Editor des Homepage Baukastens auf der eigenen Website einbauen. Hierzu kann natürlich die obligatorische Textbox mit Bildelement verwendet werden. Termine lassen sich aber noch besser über einen Veranstaltungskalender darstellen. In diesem können Termine vorgeplant und zum gewünschten Zeitpunkt automatisch an einer vordefinierten Stelle veröffentlicht werden.

Des Weiteren ist es sinnvoll über die Textboxen auch auf die Vorteile bzw. besonderen Behandlungsmethoden der Praxis hinzuweisen. In diesem Zuge ist auch die Veröffentlichung der Leistungsarten und Kosten dieser Sonderbehandlungen anratenswert. Denn viele Kunden werden erst durch entsprechende Information auf der Website auf bestimmte Behandlungsmethoden aufmerksam und sprechen die Ärzte anschließend eigenständig darauf an. Ob der Zugang zur Praxis barrierefrei, also mit Rollstuhl zu bewältigen ist, wäre beispielsweise eine weitere erwähnenswerte Information. Zudem sollte den Lesern der Website die Adresse der Praxis genannt werden. Diese Information lässt sich prima mit einem Google Maps-Element untermalen. So finden die Kunden auch Praxen in entlegeneren Winkelgassen.

Die Funktionen der Website können sogar den Praxisalltag erleichtern. So lassen sich beispielsweise über das Element Dateien-Download Praxisfragebögen zum Download anbieten. Diese können die Patienten dann eigenständig zuhause ausfüllen. Natürlich lassen sich darüber auch Infomaterialien veröffentlichen. Mittels eines Kontaktformulars sind sogar zielgerichtete Anfragen an das Praxisteam möglich. Zur Erstellung eines solchen Formulars bieten ebenfalls viele Anbieter ein Tool an, bei welchem die auszufüllenden Felder angegeben werden müssen. So können schon vor dem Praxisbesuch bestimmte Dinge abgefragt werden. Bei der Nutzung eines Kontaktformulars muss nur an eine Datenschutzbestimmung gedacht werden. Diese ist rechtlich vorgeschrieben. Über spezielle Tools lässt sich sogar der Versand von Folgerezepten und die Online-Terminbuchung regeln. Diese externen Tools können über ein HTML-Element realisiert werden.

Content Marketing

Neben den Serviceinformationen empfiehlt es sich auch, einige inhaltliche Artikel auf der Homepage zu platzieren. In Deutschland haben 11,67 Millionen Menschen nach Angaben der Website Statista Interesse an medizinischer Beratung im Netz. Über eigene, einzigartige Inhalte lassen sich dementsprechend neue potenzielle Patienten auf die Website und später auch in die Praxis locken. Die Artikel können einfach über einen Blog auf der Site eingestellt werden. Wichtig ist es, aufgrund des Fernbehandlungsverbots auf eine Diagnose zu verzichten. Über den Praxisalltag, aktuelle Krankheitswarnungen und die Details der Leistungen darf aber durchaus berichtet werden. Zudem empfiehlt es sich, ein paar visuelle Eindrücke von der Praxis zu veröffentlichen. Dies kann in Form von Mitarbeiterfotos und einer mit Fotos der Räumlichkeiten bespickten Bilder-Galerie erfolgen.

Nicht zuletzt hilft stetig aktualisierter Content, also Artikel und Bilder auch dabei die Website innerhalb des Google-Rankings zu verbessern. Dazu sollte aber darauf geachtet werden, dass eine korrekte Einstellung der Überschriften (H1) und Zwischenüberschriften (H2-H3) möglich ist und auch vorgenommen wird. Meta-Descriptions und Meta-Title helfen zudem dabei, dass Kurzbeschreibung und Titel innerhalb der Google-Suche aussagekräftig erscheinen. Da die meisten Internetnutzer über Google auf ihre Zielsite gelangen, sollte auf die Suchmaschine-Optimierung besonderen Wert gelegt werden. Für Ärzte gibt es zudem spezielle Bewertungssites, wie  jameda.de oder arztbewertung.net. Hierüber hat sich laut IT-Branchenverband Bitkom jeder vierte Internetbenutzer bereist informiert. Deshalb sollten zufriedene Bestandskunden dazu animiert werden, auf diesen Sites gute Bewertungen abzugeben.

Rechtliche Hinweise

Für Ärzte gelten im Internet besondere Regeln. Dies hängt mit dem eingeschränkten Arztwerberecht zusammen. Während bis 2000 nicht ganz klar war, ob Ärzte überhaupt eine eigene Homepage besitzen dürfen, hat sich die Gesetzgebung im vergangenen Jahrzehnt extrem gelockert. Solange sachliche Informationen gegeben werden, die sich im weitesten Sinne auf die Leistungen und Abläufe der Praxis beziehen, ist es Ärzten erlaubt, eine Website zu betreiben. Allerdings darf die Domain nicht den Anschein erwecken, dass der Arzt seine Fachrichtung allein in einem Ort vertritt (z.B. „orthopaedie-berlin.de“). Seit 2002 ist zudem sachbezogene und informative Werbung erlaubt. Dies bezieht sich natürlich auch auf das Internet. So ist es mittlerweile sogar möglich, Werbekampagnen über Google AdWords zu schalten. Anpreisende, irreführende und vergleichende Werbung ist weiterhin verboten. Auf aufdringliche Werbung (z.B. Pop-Ups), Gästebücher oder Foren sollte ebenfalls verzichtet werden. Verboten sind zudem Vorher-Nacher-Bilder.

Unser Filter

Auch für Ärzte ist eine Webpäsenz mittlerweile fast schon Pflicht. Patienten gehen davon aus, im Internet Informationen zu ihrer Praxis zu bekommen bzw. einen ihren Ansprüchen genügenden Arzt zu finden. Bevor die Erstellung der Website erfolgt, sollte aber zunächst ermittelt werden welche Elemente auf der Website erscheinen sollen bzw. dürfen. Darauf basierend lässt sich ein passender Homepage Baukasten-Anbieter und -Tarif auswählen. In diesem Text haben wir versucht, Sie bei dieser Aufgabe zu unterstützen und ein paar Tipps zur Erstellung der Website zu geben. Die hier aufgelisteten Tarife wurden von uns als passend für Arztpraxen bewertet. Finden Sie den passenden Tarif!

Beispielseiten: