Testurteil

Gesamt
61 / 100
Vertragsdetails (7%)
77 / 100
Leistungsumfang (20%)
67 / 100
Funktionsumfang (20%)
73 / 100
Design (20%)
55 / 100
Bedienung (19%)
44 / 100
Marketing (8%)
65 / 100
Support (6%)
50 / 100

Bei Webnode stimmen vor allem die Vertragsdetails – jeder Tarif verfügt über eine kostenlose Testphase, zudem gibt es einen Gratistarif. Man muss sich zwischen sieben verschiedenen Tarifen entscheiden. Doch egal, welcher Tarif gewählt wird: Eine eigene, namentlich personalisierbare Internetadresse muss immer dazugekauft werden. Auch persönliche E-Mail-Postfächer gibt es nur, wenn man eine eigene Internetadresse (Domain) erworben hat. 

Das Speichervolumen ist in keinem Tarif großzügig bemessen. In manchen Tarifen von Webnode gelten zudem Bandbreiten- beschränkungen. Sie verhindern den Zugriff auf die Webseite, sobald ein bestimmtes Datenvolumen überschritten wurde. Der Leistungsumfang ist somit eher schwach, doch beim Funktionsumfang schneidet Webnode gut ab. Dies liegt zum Beispiel daran, dass man in manchen Tarifen eine mehrsprachige Webseite anlegen kann. Das ist ein klarer Wettbewerbsvorteil für Nutzer aus der Gastronomie- oder Tourismusbranche, und bei den meisten Konkurrenz- anbietern nicht möglich. Noch einen Pluspunkt gibt es für die Backup-Funktion, mit der sich Sicherheits- kopien der Webseite erstellen lassen. Neben solchen Spezialitäten sind auch die meisten Standardfunktionen an Bord; ein eigener Online-Shop fehlt indes in allen Tarifen.

Dem Design fehlt hingegen nichts Wesentliches, doch es könnte schicker sein. Zudem wird in drei der sieben Tarife Webnode-Werbung auf die Webseite geschaltet. Im Gegensatz zu vielen Konkurrenzanbietern stellt Webnode keine Gratisbilder zur Verfügung. Bedienen lässt sich der Homepage-Baukasten von Webnode flüssig, allerdings fehlen Videos, die die Bedienung erklären. Wie viele andere Anbieter auch hat Webnode keine App, um die Webseite von unterwegs zu steuern.

Die Marketingfähigkeiten können sich mit denen der Konkurrenzanbieter messen: Die Suchmaschinenoptimierung ist logisch aufgebaut und tut, was sie soll. Gelungen und vielseitig sind die Verknüpfungsmöglichkeiten mit Facebook. Negativ ins Gewicht fällt aber, dass Webnode-Webseiten längst nicht mit allen sozialen Netzwerken verknüpft werden können. Einen weiteren Minuspunkt kassiert Webnode, weil man keinen Newsletter an registrierte Benutzer verschicken kann. Wer Schwierigkeiten mit dem Homepage-Baukasten hat, findet im Hilfebereich nützliche Erklärtexte, die jedoch nicht alle in deutscher Sprache vorliegen. Bei spezielleren Fragen kann man sich per E-Mail an die Webnode-Mitarbeiter wenden. Ein 24-Stunden-Support existiert ebenso wenig wie eine Telefon-Hotline.

Kurzum: Die Homepage-Baukästen von Webnode zeichnen sich durch kundenfreundliche Vertragskonditionen und ein paar außergewöhnliche Funktionen aus. Bei vielen anderen Kriterien – wie Design oder Support – liegen sie im Mittelfeld.

Produkttour

Webnode Startseite
Webnode - Erstellen Sie Ihre eigene kostenlose Website!

Der tschechische Webnode Homepage Baukasten gehört zu den bekanntesten seiner Art im Internet.

Webnode - kostenlose Basisversion

Er überzeugt vor allem durch den großen Funktionsumfang und die werbefreie, kostenlose Basisversion.

Webnode - große Tarifauswahl

Sollten Sie letztendlich vom Webnode Baukasten überzeugt sein, stehen Ihnen vier private und drei gewerbliche Baukastentarife zur Auswahl, die auf unserer Website ausführlich behandelt werden.

Webnode - gutes Design

In unserem detaillierten Testurteil wird auch auf die zahlreichen Desginvorlagen, die Webnode zur Verfügung stellt berichtet.

Webnode - in unserem Vergleich

Im ausführlichen Homepage Baukasten Anbieter-Vergleich haben wir zusätzlich noch über 100 andere Baukästen getestet, sie Sie hier miteinander vergleichen können.

Tarifdetails

Kostenlos testen Ja
Empfohlen für Professionelle Business-Homepage
Preis-Leistungs-Verhältnis Befriedigend
Eigene Internet-Adresse Ja
Vorhandene Internet-Adresse weiternutzen Ja
Speicherplatz 5 GB
Eigenes E-Mail-Postfach Nein
Eigener Online-Shop Nein
Webseite ohne Werbung des Anbieters Ja
Für Smartphone und Tablet optimiert Ja
Suchmaschinenoptimiert Ja
24-Stunden-Support Nein

19 Kundenbewertungen

"Gut" (3,6/5)
5 Sterne
(3)
4 Sterne
(7)
3 Sterne
(8)
2 Sterne
(1)
1 Sterne
(0)
3 von 3 Nutzern fanden diese Bewertung hilfreich
verifizierter Webnode Kunde Deutschland
http://discover-dusseldorf.webnode.com
Webnode bietet einen gratis Homepage Baukasten mit nur eingeschränkten Funktionen und einem eher geringen Umfang an Möglichkeiten zur Darstellung und Individualisierung. Die Software hat einige Schwächen, ist unter anderem sehr reduziert gehalten und bietet nur wenige Einstellungs- und Anpassungsmöglichkeiten, die vorgenommen werden können. Zwar können Bilder, Videos und weitere Dateien hinzugefügt werden, jedoch können diese beispielsweise nur beschränkt und wenig individuell platziert werden. Auch kann nur zwischen wenigen Schriftarten ausgewählt werden – zusätzliche Icons oder ähnliche Angebote gibt es nicht. Für Neueinsteiger, die lediglich eine Standard-Webseite erstellen wollen, ist Webnode zwar eine solide Möglichkeit – mit Anspruch auf hohe Individualität und eine besondere Darstellung sollte jedoch besser auf vergleichbare Anbieter zurückgegriffen werden.
War diese Bewertung hilfreich?

2 von 2 Nutzern fanden diese Bewertung hilfreich
verifizierter Webnode Kunde Deutschland
http://sandra-dittrich.webnode.com/
2012 habe ich mich nebenberuflich als freie Autorin selbständig gemacht. Dabei war ein wichtiger Schritt die eigene Homepage. Sie sollte nicht viel kosten und von mir selbst zu bedienen sein. Was in meinem Kopf ein großes Problem war, war in der Praxis ein Kinderspiel. Der Homepage-Baukasten von Webnode ist sehr logisch aufgebaut und wirklich leicht zu bedienen. Außerdem gibt es eine tolle Auswahl an Templates und stimmige Premium-Angebote, je nachdem welche Art Homepage man erstellen möchte und zu welchem Zweck. Für mich als PC-Analphabeten hat dieser Baukasten sich als Geheimwaffe für mein Marketing entwickelt, da Änderungen jederzeit schnell durchzuführen sind. Meine Erwartungen wurden somit mehr als erfüllt und ich empfehle den Webnode-Baukasten gerne weiter. Denn noch leichter geht es fast nicht.
War diese Bewertung hilfreich?

2 von 2 Nutzern fanden diese Bewertung hilfreich
"Einfache Handhabung und tolles Ergebnis"
Kunde aus Deutschland
Der Baukasten von webnode bietet einige Möglichkeiten seiner ersten Website einen tollen Look zu verleihen. Die Handhabung geht dabei äußerst leicht von der Hand und eigene Wünsche lassen sich gut umsetzen. Auch der Ausbau der Website und die individuelle Gestaltung der einzelnen Unterseiten ist kein Problem. Der Hinweis auf die Verwendung des Baukastens ist ebenfalls nur sehr dezent gehalten. Mit wenigen Klicks lässt sich bereits eine ansehnliche Website gestalten, wobei auch die gezielte Gewichtung einzelner Seiten und Aspekte einfach umzusetzen ist. Das übersichtliche Bedienungsmenü macht es auch Internet-Laien einfach, die Abläufe zu verstehen. Das Hinzufügen von Bildern und anderen Inhalten funktioniert ohne Probleme. Insgesamt muss man eingestehen, dass die Möglichkeiten von webnode absolut ausreichend sind für den Bau der ersten Website oder auch für die Erweiterung einer grundsätzlichen Seite. Der Nutzer hat einige Freiräume und kann seinen individuellen Wünschen nachgehen, die Seite so Stück für Stück verbessern und sich mit den vielen Funktionen vertraut machen.
War diese Bewertung hilfreich?

2 von 2 Nutzern fanden diese Bewertung hilfreich
verifizierter Webnode Kunde Deutschland
http://meisterfoto.webnode.com/
Die Anmeldung war schnell und unkompliziert. Anschließend konnte man sich eine Designvorlage aussuchen und sofort mit dem Bearbeiten loslegen. Die Vorlagen selbst waren durch die Bank sehr schick. Was mir allerdings nicht gefallen hat: Bei der Bearbeitung der Website hat man nur sehr begrenzte Möglichkeiten. Man muss sehr eng an der Vorlage bleiben und kann im Prinzip fast nur die Dummy-Bilder und -Texte gegen eigene austauschen. Das fand ich persönlich sehr störend, weil ich so meine Website nicht so umsetzen konnte, wie ich wollte. Ich würde Webnode deshalb nicht weiterempfehlen. Da gibt es bessere Website-Baukästen.
War diese Bewertung hilfreich?

1 von 1 Nutzern fanden diese Bewertung hilfreich
verifizierter Webnode Kunde Deutschland
http://thephotoblog.webnode.com
Der Registrierungsassistent führt als Maske schrittweise durch die Website-Anmeldung. Man kann nach der Anmeldung noch einmal den Websitenamen ändern und einen Slogan sowie die Sprache einstellen. Im 2. Schritt soll ein Template gewählt werden – leider nur in sehr kleiner Ansicht verfügbar. Generell wirken alle nicht sehr modern und eher bunt. Danach erscheint am Bildschirm die eigene Homepage mit dem gewählten Template – via Sprechblase wird darüber informiert, welche Funktionen man durch Klicken auf das jeweilige Feld durchführen kann. Das macht die Bedienung bzw. Befüllung des Templates einfach. Was fehlt: Eine Übersicht, z.B. als Liste, die einen Überblick über alle Artikel verschafft und auf einen Blick zeigt, welche nur gespeichert, aber noch nicht publiziert wurden. Das macht das Erstellen und Ändern von Artikeln oder Seiten sehr unübersichtlich. Außerdem kann nicht direkt von der Bearbeitungsversion auf die Seite gewechselt werden. Dafür muss immer erst die Adresse neu eingegeben werden. Minuspunkt: Die Farbe und das Design der vorgefertigten Templates kann nicht verändert werden. Fazit: Wer auf individuelle Gestaltungsmöglichkeiten und eine Artikelübersicht nicht viel Wert legt, kann mit webnode eine Homepage leicht und schnell erstellen.
War diese Bewertung hilfreich?